FRAGEN UND ANTWORTEN

Wann und wo findet die fru fru Rutschpartie statt?

Die Rutschpartie ist in 2017 eine Eventreihe. Alle Informationen zu den Events kannst du hier einsehen.

Das Hauptevent findet am 02.07.2017 in der Schwenkgasse in 1120 Wien (von der Hohenbergstraße bis zur Pohlgasse) statt. Dort wird von 10 bis 18 Uhr gerutscht, was das Zeug hält 😉

 

Was passiert bei Regen?

… das gleiche wie bei Sonnenschein: Wir rutschen immer! Allerdings besteht die Möglichkeit, dass das Event bei Wetterverhältnissen, die eine Gefahr für die Teilnehmer und das Personal darstellen können (z.B. Sturm, Hagel, Gewitter), abgesagt oder abgebrochen wird. Aktuelle Informationen dazu erhältst du auf der fru fru von NÖM Facebookpage.

 

Wie kann ich teilnehmen?

  • Auf Facebook an der fru fru Rutschpartie teilnehmen, damit steht dein Name unverbindlich auf der Gästeliste (und die Anmeldung vor Ort geht schneller).
  • Dann mit Ausweis und unterschriebener Verzichtserklärung (kannst du auch vor Ort ausfüllen oder hier downloaden) zum Anmeldezelt kommen, dein Bändchen abholen und los geht’s!

 

Kostet die Teilnahme etwas?

Nein, die fru fru Rutschpartie ist für alle kostenlos – egal ob Zuseher oder Teilnehmer.

 

Gibt es ein Mindestalter?

Von jung bis alt – bei der fru fru Rutschpartie kann jeder Spaß haben! Da wir ein verantwortungsbewusstes Event veranstaltet, ist für Kinder Folgendes zu beachten:

  • Alle, die  6 Jahre vor dem Eventtag geboren sind dürfen nur mit Erziehungsberechtigtem rutschen, der die Verzichtserklärung für beide Unterzeichnet.
  • Alle die zwischen 14 und 6 Jahren vor dem Eventtag geboren sind dürfen zwar allein, aber nur mit Unterschrift des Erziehungsberechtigten rutschen.
  • Alle die 14 Jahre vor dem Eventtag geboren sind, haben die Erlaubnis die Verzichtserklärung selbst zu unterzeichnen.

 

Was soll ich anziehen?

Für das ultimative Sommer-Feeling zieh dich so an als würdest du ins Freibad schwimmen gehen. Badehose, Badeanzug und Bikini, alles erwünscht. Mit Kleidung, die die Rutsche beschädigen (z.B. Schmuck, Schuhe und Kleidung mit nieten) bzw. andere Teilnehmer verletzen könnten, können wir dich leider nicht rutschen lassen. Und da es nass wird, vergiss auch dein Handtuch nicht!

 

Darf ich nackt rutschen?

Nein. Wir bitten dich deine Badegänge im Adamskostüm auf deine Badewanne oder den lokalen FKK Strand zu beschränken. 😉

 

Welche Rutschutensilien darf ich mitbringen?

Luftmatratze und Co kannst du gerne mitbringen, wenn du folgende Kriterien beachtest:

  • muss eine EU-Zertifizierung aufweisen
  • keine Ausfransungen, Nieten oder scharfe Kanten
  • Maximaler Durchmesser: 2m
  • maximale Breite: 2m
  • maximale Länge: 4m
  • maximale Höhe: 1,50m

 

Elektronische Geräte sind nur erlaubt, wenn sie wasserfest sind und keine Gefahr für die Mitrutscher oder die Rutsche bergen können. Deine GoPro kannst du z.B. mitnehmen, aber dein Handy sollte im Trockenen bleiben wenn es nicht für die Benutzung im Wasser konstruiert ist. Vor Ort wird das Personal deine Gegenstände anschauen und nach ermessen entscheiden, ob sie auf der Rutsche genutzt werden dürfen.

 

Wie oft kann ich rutschen?

So oft du willst – so lange du angemeldet bist und dich in der Schlange anstellst, kannst du dich auf unserer Rutsche austoben, bis die Zehen schrumpelig werden 😉

Wir können allerdings nicht garantieren, dass jeder dran kommt da wir eine hohe Teilnehmeranzahl erwarten, empfehlen wir dir früh zu kommen.

 

Darf ich Essen und Getränke mitbringen?

Du kannst vor Ort Essen und Getränke käuflich erwerben. Zum Schutz für aller Beteiligten, bitten wir dich alle Glasflaschen und Gläser zu Hause lassen. Du kannst Getränke und Essen mitbringen – wir bitten dich den anfallenden Müll bitte mitzunehmen bzw. fachgerecht zu entsorgen.

 

Alkohol ist am ganzen Gelände nicht erlaubt und wir als Veranstalter behalten uns vor alle alkoholisierten Personen des Geländes zu verweisen.

 

Darf ich meine Kamera mitbringen?

Wenn deine Kamera wasserdicht ist, haben alle mehr Spaß. Aber auch mit dem Smartphone (falls dein Handy für Kontakt mit Wasser gemacht ist) oder der GoPro (inkl. Selfiestick) kannst du natürlich Fotos & Videos für den privaten Gebrauch machen und sie gleich Online mit deinen Freunden teilen. Für andere Kameras gibt es andere Regeln (siehe AGBs Punkt 7).

 

Darf ich meinen Hund mitnehmen?

Der muss leider draußen bleiben – Tiere dürfen aus Hygiene Gründen nicht zur fru fru Rutschpartie mitgenommen werden.

 

Was darf ich sonst nicht mitnehmen?

Spitze Gegenstände aus Metall o.Ä. (z.B. Besteck) oder Glasflaschen dürfen nicht mitgebracht werden. Auf der Rutsche selbst gelten noch einmal gesonderte Bestimmung um Teilnehmer und Equipment zu schützen – z.B. ist Schmuck auf der Rutsche nicht erlaubt. (Eine genaue Auflistung findest du in den AGBs unter Punkt 2.5.)

 

Gibt es eine Garderobe, um Sachen abzugeben?

Es wird eine begrenzte Garderobe geben, wo du Taschen u.Ä. abgeben kannst (siehe AGBs 9.1.) – früh kommen lohnt sich nicht nur für’s Rutschen!